Noch bevor sich die aktuelle Lage dermaßen zuspitzte, fand am 6. März unsere Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen im Gasthof Scherrer statt. Wir blickten sowohl aus musikalischer Sicht als auch in finanzieller Hinsicht auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Die Berichte der einzelnen Funktionäre wurden umrahmt von unserem Jugendorchester “Crazy Band”. Die Jungmusiker präsentierten Solostücke, Stücke in kleinen Besetzungen sowie auch Stücke als gesamtes Orchester und bereiteten uns damit einen Ohrenschmaus.

Im Rahmen der “Neu”wahlen wurde der bestehende Vorstand beinahe unverändert wieder bestätigt. Wir bedanken uns bei allen Funktionären für deren Einsatz in unserem Verein. Danke insbesondere an Julia Lang, die seit 2014 als Jugendreferentin in unserem Verein tätig war und nun ihre Tätigkeit zurückgelegt hat. Danke für deine Zeit, für die Nerven, die du aufbringen musstest und für viele kreative und tolle Ideen! Das Jugendreferententeam wird nun verstärkt von Teresa Mairhofer und Martin Neundlinger. Wir wünschen euch beiden viel Spaß und Ausdauer bei eurer neuen Tätigkeit! Danke, dass ihre ab sofort unseren Vorstand unterstützt.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden auch wieder einige Abzeichen übergeben. Wir sind stolz auf unsere Jungmusiker, die sich auch im abgelaufenen Jahr wieder an Leistungsabzeichen herangewagt haben und diese mit Erfolg absolvierten! Wir gratulieren:

  • Lisa Paster zum JMLA in Bronze mit ausgezeichnetem Erfolg (Klarinette)
  • Valerie Kehrer zum JMLA in Bronze mit sehr gutem Erfolg (Flöte)
  • Jana Bauer zum JMLA in Bronze mit sehr gutem Erfolg (Saxophon)
  • Leonhard Bumberger zum JMLA in Bronze mit sehr gutem Erfolg (Schlagzeug)
  • Annika Gierlinger zum JMLA in Silber mit sehr gutem Erfolg (Saxophon)
  • Miriam Leithner zum JMLA in Silber mit sehr gutem Erfolg (Flöte)

Auch an unsere langjährigen Vereinsmitglieder wurden Abzeichen vergeben. Wir gratulieren:

  • Edith Mairhofer zur Verdienstmedaille in Bronze (für 15-jährige aktive Mitgliedschaft)
  • Christian Leithner zur Verdienstmedaille in Gold (für 35-jährige aktive Mitgliedschaft)
  • Markus Kropfmüller zur Verdienstmedaille in Gold (für 35-jährige aktive Mitgliedschaft)

Wir freuen uns auf ein weiteres erfolgreiches Vereinsjahr und hoffen, dass sich die aktuelle Lage möglichst bald wieder normalisiert hat. Wir wünschen euch allen beste Gesundheit!

Hier noch ein paar Eindrücke unserer Jahreshauptversammlung: