Online-Highlight-Konzert 2021

Herzlich willkommen auf unserer Homepage, zu unserem Neujahrskonzert der besonderen Art.

Außergewöhnliche Zeiten verlangen außergewöhnliche Maßnahmen. Somit wird unser traditionelles Neujahrskonzert aufgrund der aktuellen Situation und dank der medialen Möglichkeiten als ein „Online-Konzert“ gestaltet. Wie bereits angekündigt, werden „ Konzerthighlights“ aus den letzten Jahren dargeboten.

Das Konzertprogramm ist ein Rückblick unseres Kapellmeisters Luki, der heuer gleichzeitig sein 30-jähriges Jubiläum als Kapellmeister des MV-Pfarrkirchen feiert – dazu gratulieren wir ihm sehr herzlich!

Ein besonderer Dank gilt unserer Medienreferentin Daniela Mairhofer für die technische Ausführung und Umsetzung des Konzertes auf unserer Homepage.

Ein herzliches Dankeschön für den Besuch auf unserer Homepage. Der Musikverein Pfarrkirchen wünscht euch ein besonderes Online-Konzerterlebnis, von wo auch immer ihr zuhört. Viel Vergnügen!

O-Team

************************************************************

Zurücklehnen und genießen! – Egal wo, egal wann, egal welche Stücke und EGAL wie laut. Heuer dürft ihr bei unserem Konzert einiges selbst bestimmen. Klickt euch durch die Stücke und genießt den kurzen Einblick in die vergangenen 15 Konzertjahre.

Am besten holt ihr euch noch ein kühles Getränk aus dem Kühlschrank, sucht euch einen gemütlichen Platz zum Zuhören und schon kanns losgehen.

************************************************************

West Side Story (Leonard Bernstein, Arr.: Naohiro Iwai)
– Musicalstück aus dem Konzertprogramm 2015
– Motto “Amerika – Stars ans Stripes forever”

 

Jungle (Thomas Doss)
– Wertungsstück aus dem Konzertprogramm 2010
– Motto “Jungle”

 

Fate of the Gods (Steven Reineke)
– Wertungsstück aus dem Konzertprogramm 2011
– Motto “Emotion(s)”

 

Moment for Morricone (Arr.: Johan de Meij)
– Filmmusik – Italo Western aus dem Konzertprogramm 2019
– Motto “Machos e Mafiosi – Gusto Italiano”
– Gesang: Johanna Falkinger

 

Frühjahrsparade (Robert Stolz, Arr.: Siegmund Andraschek)
– Operette aus dem Konzertprogramm 2016
– Motto “Lords & Punks”

 

Children of Sanchez (Chuck Mangione, Arr.: Naohiro Iwai)
– Filmmusik aus dem Konzertprogramm 2011
– Motto “Emotion(s)”

 

Tico Tico (Zequinha Abreu, Arr.: Hans Eibl)
– Solostück aus dem Konzertprogramm 2014
– Motto “Don’t stop believing”
– Solist auf der Klarinette: Roland Höfer

 

Zwei lustige Vagabunden (Franz Watz)
– Polka aus dem Konzertprogramm 2014
– Motto “Don’t stop believing”
– Solisten auf dem Tenorhorn: Simon Mairhofer, Martin Neundlinger

************************************************************

Zeit für eine kurze Pause. Gerne würden wir euch an dieser Stelle in der Alfons Dorfner-Halle mit leckeren Snacks und Getränken verwöhnen. Aufgrund der aktuellen Situation liegt das kulinarische Wohl im Rahmen unseres Konzertes jetzt bei euch! Vielleicht gönnt ihr euch noch ein kühles Getränk aus dem Kühlschrank? Oder habt ihr Lust auf einen leckerer Snack zum Knabbern?

Gewöhnlich würden wir darauf hinweisen, dass die PAUSE des Konzertes exakt 23 Minuten dauert. Heute könnt ihr selbst wählen, ob und wie lange ihr euch eine Pause gönnt.

************************************************************

“The Pipelines” – Kanalrohreinlage
– Showeinlage der Schlagzeuger aus dem Konzertprogramm 2015
– Motto “Amerika – Stars ans Stripes forever”

 

Glenn Miller Story (Arr.: Herbert Bürstinger)
– Medley mit Melodien von Glenn Miller aus dem Konzertprogramm 2015
– Motto “Amerika – Stars ans Stripes forever”

 

Böhmische Liebe (Mathias Rauch)
– Polka aus dem Konzertprogramm 2018
– Motto “Frauenpower: Schönheit – Stolz – Stärke”

 

Italian Holiday (Robert Longfield)
– Medley/Unterhaltungsmusik aus dem Konzertprogramm 2019
– Motto “Machos e Mafiosi – Gusto Italiano”

 

Kaiserin Sissi (Timo Dellweg)
– Konzertmarsch aus dem Konzertprogramm 2020
– Motto “1001 Nacht”

 

Polka-Spezialitäten (Arr.: Franz Watz)
– Polka-Potpourri aus dem Konzertprogramm 2005
– Motto “Zeitreise”

************************************************************

Vielen Dank für euren Besuch bei unserem Neujahrskonzert 2021 – einem außergewöhnlichen Konzert, wie wir es bisher noch nie veranstaltet haben. Wir bedanken uns herzlich bei Josef Wullner, der sich seit vielen Jahren um tolle Tonaufnahmen unseres Konzertes kümmert und so schließlich unser Online-Konzert erst ermöglicht hat!

Wir freuen uns schon heute, wenn wir euch im Jahr 2022 wieder wie gewohnt zu unserem Konzert begrüßen dürfen. Bis dahin sehen wir uns hoffentlich bei zahlreichen Ausrückungen und Veranstaltungen!

In gewohnter Manier wünschen wir euch auch heute noch EIN GUTES NEUES JAHR 2021!

************************************************************

Natürlich haben wir auch heuer eine Zugabe für euch vorbereitet.

“Am Ende wird alles gut. Wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.”

Nach jeder schwierigen Zeit kommt irgendwann wieder eine bessere. Nach jedem Kampf stellt sich irgendwann wieder der Friede ein. So kommt auch nach jedem Regen eines Tages die Sonne. Heute lassen wir für euch die Sonne aufgehen  – die Sonne der Hoffnung. Nach einer schwierigen Zeit werden wir wieder gemeinsam musizieren können! Darauf freuen wir uns bereits heute.

************************************************************

Die Sonne geht auf (Rudi Fischer)
– Marsch aus dem Konzertprogramm 2009

190
Visitors Today
1125366
Total Visitors